Lieferbedingungen und Widerrufsrecht

Lieferung & Versand

a) Die voraussichtliche Lieferzeit wird beim jeweiligen Artikel angezeigt bzw. bei der Angebotslegung bekannt gegeben. Sie beträgt bei lagernden Artikeln üblicherweise 3-7 Werktage für den EU-Raum und 2-3 Wochen für USA und Kanada. Bei nicht lagernder Ware verlängert sich die Lieferzeit um 7-14 Werktage. In besonderen Fällen wie z.B. bei einem hohen Auftragsvolumen oder bei individuellen Wünschen kann sich die Lieferzeit verlängern. Die Lieferzeit beginnt zu laufen, sobald alle Auftragsdetails geklärt sind und die vereinbarte Vorauszahlung auf unserem Konto eingelangt ist.

b) Wir liefern in viele EU-Staaten, in die Schweiz, in die USA und nach Kanada.

c) Der aktuelle Versandpreis beträgt bis zu einer Auftragssumme von 500 Euro (inkl. USt) innerhalb von Österreich pauschal 5 Euro, für EU-Nachbarstaaten pauschal 14,00, in alle anderen EU-Staaten pauschal 14,50, für die Schweiz, Liechtenstein und Slowakei pauschal 16,50 und in die USA und nach Canada pauschal 18,50 Euro. Ab einer Auftragssumme von 500 Euro werden die Versandkosten nach tatsächlichem Aufwand (gewichtsabhängig) verrechnet. Nach Vereinbarung kann die bestellte Ware auch selbst abgeholt werden.

d) Vereinbarte Lieferzeiten sind grundsätzlich nur Cirkatermine, sofern sie nicht ausdrücklich als Fixtermine schriftlich zugesagt wurden.

e) Ist die gewünschte Ware nicht oder nicht innerhalb einer angemessenen Lieferfrist lieferbar, wird die BestellerIn unverzüglich von musterAG.com darüber informiert. Die BestellerIn hat dann Recht, vom Vertrag zurückzutreten und ein eventuell bereits bezahlter Kaufpreis wird rückerstattet.

f) Die Lieferung der Ware erfolgt per Post, Cargo Hunters, USP oder DHL. Nach Vereinbarung kann die bestellte Ware auch selbst abgeholt werden.

Rücktritts- und Widerrufsrecht

a) Entsprechend der Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes (§ 5a KSchG und § 12 FAGG) hat die VerbraucherIn das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Ware vom Vertrag zurückzutreten.

b) Waren, die nach individuellen Kundenspezifikationen (z.B.: Druck von individuellen Namen) angefertigt wurden, sind von dieser Bestimmung ausgenommen. Die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen bleiben davon unberührt.

c) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (musterAG.com, Buchgrabengasse 19, 3003 Gablitz, Österreich; info@musterAG.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder ein email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

d) Folgend des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus einer speziell gewählten Lieferung vs. einer Standardlieferung ergeben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

e) Im Falle eines Rücktritts ist die Ware von der KäuferIn unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben an uns zurückzusenden.
Die Kosten der Rücksendung trägt grundsätzlich die BestellerIn. Ausnahmeregelungen erfordern die Schriftform.

Gewährleistung

a) Sollte es trotz unserer hohen Qualitätsstandards zu Beanstandungen kommen, leisten wir entsprechend der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen Gewähr für Mängel. Die Gewährleistung betrifft nur Mängel, die zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware bereits vorhanden waren.

b) Dies gilt nicht für Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung der Ware (wie z.B. zu heißes Waschen) auftreten.

c) Es besteht ein gesetzliches Gewährleistungsrecht. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Übergabe der Ware.

Stand: Oktober 2016